Kunstreise

Der Bündner Kunstverein organisiert exklusiv für seine Mitglieder jährlich eine mehrtägige Kunstreise im In- und Ausland. Auf dem Programm stehen jeweils der Besuch ausgewählter Ausstellungen sowie Führungen zu Kunst im öffentlichen Raum oder Architektur.

Reise zur Kunst 2022

Die diesjährige Reisen zur Kunst führen uns nach St. Gallen und an die documenta fifteen nach Kassel. Wir freuen uns auf spannende Einblicke und Führungen unter der Leitung von Stephan Kunz.

Documenta Fifteen, Kassel - 07. - 11. September 2022

Informationen

Die diesjährige mehrtägige Reise zur Kunst führt uns vom 07. – 11. September 2022 an die Documenta Fifteen in Kassel. Es erwarten Sie fünf kunstreiche Tage mit spannenden Einblicken und Rundgängen durch die Documenta unter der Leitung von Stephan Kunz. Zusammen entdecken wir die Stadt Kassel immer wieder aufs Neue und lassen die Tage bei gemeinsamen Abendessen Revue passieren.

Preis pro Person

Doppelzimmer                        1750 CHF ausgebucht
Einzelzimmer Komfort            1950 CHF  ausgebucht
Einzelzimmer Superior           2350 CHF ausgebucht
Im Preis enthalten: Zugfahrt 2. Klasse (Hin- & Rückfahrt), vier Übernachtungen im Hotel Renthof Kassel, zwei gemeinsame Abendessen, Eintritte und Führungen und die Reisebegleitung.

Hin- und Rückreise

Hinreise:     07.09.2022 Chur – Kassel 06:37 – 13:19 Uhr
Rückreise:  11.09.2022 Kassel – Chur 12:37 – 19:23 Uhr

Anmeldefrist

Die Anmeldefrist endete am 30. April 2022. Alle Plätze sind ausgebucht.

Anmeldung

Die Anmeldefrist endete am 30. April 2022

Stornobedingungen
  • Ab dem 31. Mai 2022: 50% des Gesamtpreises
  • Ab dem 22. Juli 2022 70% des Gesamtpreises
  • Weniger als sieben Tage vor Anreise 85% des Gesamtpreises

Die Stornobedingungen gelten unter der Voraussetzung, dass das Zimmer nicht weitervergeben werden kann. Es fallen keine Gebühren an, wenn der Platz nachbelegt wird.

Über die documenta fifteen

Die künstlerische Leitung der documenta fifteen hat das im Jahr 2000 gegründete Kollektiv „ruangrupa“ inne. Das in Jakarta gegründete Kollektiv beruht auf einer ganzheitlichen sozialen, räumlichen und persönlichen Praxis, die stark mit der indonesischen Kultur verbunden ist, in der Freundschaft, Solidarität, Nachhaltigkeit und Gemeinschaft eine zentrale Bedeutung haben.

„ruangrupa“ bedeutet frei übersetzt „Kunstraum“ oder „Raumform“.

Mehr zur Documenta Fifteen

Bisherige Reisen zur Kunst

St. Gallen (2022)

Programm Tagesausflug St. Gallen

Samstag, 11. Juni 2022

  • Führung durch die Ausstellung „St. Andreas Slominski“ im Kunstmuseum St. Gallen mit Direktor Roland Wäspe
  • Gemeinsames Mittagessen im Restaurant Baratella
  • Besuch HSG und Führung von Dr. Iris Bruderer
  • Besuch der Ausstellung „Birgit Werres“ Lokremise mit Stephan Kunz
  • Gemeinsamer Apéro in der Brasserie Lok

Basel Baden Schaffhausen (2020)
Kopenhagen (2019)
Kassel und Münster (2017)
Locarno und Lugano (2016)