Geschäftsführung 60-80%

Der Bündner Kunstverein als Träger der Wechselausstellungen im Bündner Kunstmuseum sucht
per 1. Oktober 2021 oder nach Vereinbarung eine

Geschäftsführung 60 – 80%


Ihre Aufgaben
In dieser anspruchsvollen Stelle sind Sie zuständig für die gesamte Organisation der Vorstands- und Vereinstätigkeiten. Im Zentrum steht die Gewinnung neuer Mitglieder, Sponsoren und Gönnerinnen und Gönner sowie deren Betreuung. Sie sind verantwortlich für:

  • die Organisation von Sitzungen
  • das Verfassen von Protokollen und Präsentationen
  • die Mitgliederverwaltung/-werbung/-betreuung
  • die Unterstützung im Fundraising
  • die Pflege der vereinseigenen Website
  • die Kommunikation über Newsletter und Social Media
  • die Organisation der Kunstreisen und von weiteren Anlässen
  • die Zusammenarbeit mit der Direktion und Mitarbeitenden des Bündner Kunstmuseums, den Stiftungen und Sponsoren sowie den Kunstschaffenden.

Ihr Profil
Sie verfügen über eine Ausbildung und/oder Berufserfahrung im Kulturmanagement sowie über gute IT-Anwenderkenntnisse und bringen eine hohe Affinität zur Kunst und Erfahrungen im Fundraising mit. Sie verfügen über organisatorisches Geschick und sind eine integrative und kommunikative Persönlichkeit. Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement und im Umgang mit modernen Kommunikationsformen sind Voraussetzung. Idealerweise sprechen Sie zwei Kantonssprachen. Wenn Sie gewohnt sind, Verantwortung zu tragen sowie selbständig und flexibel zu arbeiten, sind Sie bei uns genau richtig.

Unser Angebot
Wir bieten Ihnen eine interessante, herausfordernde Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum in einem spannenden und vielschichtigen Umfeld und mit fortschrittlichen Anstellungsbedingungen. Ihr Arbeitsplatz befindet sich im Bündner Kunstmuseum Chur.

Ihre Fragen
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Caroline Morand, Geschäftsführerin Bündner Kunstverein, unter Telefon 081 257 28 80 oder 079 386 10 99.

Sind Sie interessiert?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an Doris Caviezel-Hidber, Präsidentin Bündner Kunstverein, .